Nächstes Treffen des Frankfurter Datenschutzkreises am 16. Mai 2013: Internationaler Daten-transfer/ Binding Corporate Rules aus Sicht der Aufsichtsbehörden

Sehr geehrte Damen und Herren,
das nächste Treffen des Frankfurter Datenschutzkreises findet am 16. Mai 2013 um 18 Uhr bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft statt.
Frau Lange von der Hessischen Aufsichtsbehörde wird zusammen mit Herrn Filip von der Bayerischen Aufsichtsbehörde an der Veranstaltung mitwirken. Sie werden einen Beitrag zum Thema Internationaler Datentransfer/ Binding Corporate Rules aus Sicht der Aufsichtsbehörden vorstellen. Zudem wird es einen kurzen Überblick über aktuelle Urteile zum Beschäftigtendatenschutz geben sowie eine abschließende Podiumsdiskussion.
Wir möchten Frau Lange und Herrn Filip ganz herzlich für ihre Teilnahme und ihren Einsatz sowie Frau Dr. Hellmich für die Organisation und die Bereitstellung der Räumlichkeiten danken.
Die Veranstaltung findet in den Räumen der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, An der Welle 10, 60322 Frankfurt am Main statt. Das Gebäude liegt in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe der Alten Oper und ist mit S-/U-Bahn gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten finden sich in den nahegelegenen Parkhäusern Opernturm oder Alte Oper.
Ihr Frankfurter Datenschutzkreis

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.